Naturheilpraxis Oberländer | Indikationen

Indikationen

Akute und chronische Schmerzen, wie z.B.:
Kopfschmerzen                                                                                                                                Rückenschmerzen                                                                                                                             Tumorschmerzen
Schmerzen des Kau- und Zahnsystems

Erkrankungen des Bewegungssystems, wie z.B.:
Schmerzen an Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
Sehnen- und Gelenkerkrankungen
Tennisellenbogen
chronische Hüftgelenkschmerzen
Kniegelenkschmerzen

Neurologische Krankheiten, wie z.B.:
Migräne
Neuralgien
Facialisparese (Gesichtslähmung)
Trigeminusneuralgie

Erkrankungen der Atemwege, wie z.B.:
Asthma
Heuschnupfen
Bronchitis
gehäuft auftretende Erkältungskrankheiten

Vegetative Störungen, wie z.B.:
Schlaflosigkeit
Erschöpfungssyndrom
chronische Müdigkeit                                                                                                                         innere Unruhe
Blutdruckschwankungen

Erkrankungen des Verdauungssystems, wie z.B.:
funktionelle Magen-Darm-Störungen
Magenschleimhautentzündung (Gastritis)
Verstopfung/Durchfall
Reizdarmsyndrom

Gynäkologische Erkrankungen und Geburtshilfe, wie z.B.:
Menstruationsschmerzen
Zyklusunregelmäßigkeiten                                                                                                   Wechseljahresbeschwerden                                                                                                  Schwangerschaftserbrechen
Kinderwunsch

Hals-, Nasen-, Ohren- und Augenkrankheiten, wie z.B.:
Sinusitis (Nasennebenhöhlen-Entzündung)
Tonsillitis (Mandelentzündung)
Hörsturz
Tinitus

Hautkrankheiten, wie z.B.:
Neurodermitis, Ekzeme
Akne

Postoperative Situationen, wie z.B.:
Förderung der Wundheilung
Vorbeugen von Entzündungen
Narbenentstörung

Sonstige Indikationen, wie z.B.:
Begleittherapie bei Tumorerkrankungen, z.B. Linderung der Übelkeit bei Chemotherapie
Verbesserung des Allgemeinbefindens nach Operation oder Bestrahlung
Allergien